Lüül & Band gibt wieder Konzerte, Kruisko geht eigene Wege

Hallo zusammen,

Endlich, endlich gibt es wieder Konzerte, wenn auch im kleinen Rahmen, und wir genießen das sehr, ob als Lüül Duo oder Lüül & Band! Jetzt merken wir, wie sehr uns allen das gefehlt hat und erleben wieder, wie viel Freude uns das macht. Für Berliner möchte ich da besonders unser Inselkonzert am 15. in Klein Venedig empfehlen (siehe unten).

Apropos Lüül & Band: Da wird es eine große Veränderung geben, denn nach 17 gemeinsamen Jahren haben sich Kruisko und ich darauf geeinigt, in Zukunft getrennte Wege zu gehen. Das mag jetzt erstmal bitter klingen. Aber wir beide waren einvernehmlich der Meinung, dass es jetzt gerade ein guter Zeitpunkt dafür sei, um Neues anzufangen. Wir blicken dankbar und stolz auf die gemeinsame Zeit zurück, mit insgesamt fünf CD-Produktionen, unzähligen Konzerten (Highlight letztes Jahr: Rudolstadt-Festival!) sowie dem gewonnenen Kupferle-Preis. Dafür möchte ich mich hier noch mal ganz herzlich bei ihm bedanken mit unserem letzten, gemeinsamen Probenvideo aus der Wabe, auf der Startseite.

Ich hatte ja im Juli ja schon angedeutet, dass ich meine Musik offener gestalten möchte. So wird uns dieses Jahr Carsten Wegener – langjähriger Wegbegleiter bei den 17 Hippies und Lüül & Band – mit Lapsteel, Mundharmonika und Gitarre verstärken.

Foto von Michael Pohl