Neues

Nachruf auf den Schweizer Avant-Garde Komponisten Thomas Kessler

Nachruf auf Thomas Kessler

Wie wir erst jetzt erfahren haben, ist der Schweizer Avantgarde Komponist Thomas Kessler am 25.April verstorben. Er war für Agitation Free ein ganz wichtiger Lehrer und Mentor, der sich im Electronic Beat Studio Ende der 60ger Jahre intensiv mit uns beschäftigt hatte und uns neue Wege beim Musizieren aufgezeigt hat. Und nicht nur für uns, sondern auch Tangerine Dream und Ash Ra Tempel. Dafür gebührt ihm Dank.

Von ihm hörten wir als erstes vom „Synthesizer“, von ihm bekamen wir unkonventionelle Ideen vermittelt, die unseren Wunsch nach Experimenten beflügelten. Das war eine sehr kreative Zusammenarbeit, denn auch Thomas fand unseren dynamischen Drang nach neuen Tönen faszinierend, sodass da eine fantastische Symbiose entstehen konnte, ohne die Agitation Free nie zu dem Sound gefunden hätte, den die Band ausgemacht hat. Ohne ihn wäre die sogenannte „Berliner Schule der Elektronischen Musik“ wohl niemals entstanden.

Auch als Mensch war er uns sehr nahe. Er hatte einen tollen Humor und eine sehr charmante Art, und auch immer den Schalk im Nacken, wie man auch noch kürzlich bei seiner berührenden Videobotschaft zur Einweihung der Plakette für das Electronic Beat Studio 2020 erleben konnte.
Ich erinnere mich auch an folgende Worte, die er uns jungen Musikern mit auf den Weg gab: „Ihr könnt jeden Scheiß machen, ihr müsst nur dazustehen!“

Durch ihn bekamen wir zudem Zugang zu tollen Musikern und Komponisten wie Peter Michael Hamel, Ladislav Kupkovic, Erhard Großkopf und der Gruppe Neue Musik in Berlin. Das waren großartige Begegnungen, die in vielerlei Zusammenarbeiten mündeten. Auch der Zugang zur Minimal Musik und inspirierenden Komponisten wie Terry Riley, Steve Reich oder Philipp Glass haben wir größtenteils ihm zu verdanken.

Über all die Jahre blieben wir mit immer freundschaftlich verbunden und schätzten seine ungebrochene Neugier auf neue Kollaborationen mit verschiedensten Musikrichtungen und Stilen.
Thomas Kessler blieb sein Leben lang forschend und suchend nach interessanten musikalischen Entwicklungen und hat dadurch auch das Leben sehr vieler Künstler beeinflusst.
Wir trauern um einen großen Menschen und Meister.
Möge er in Frieden ruhen!

Für Agitation Free
Lutz Lüül Graf-Ulbrich

Nachruf auf den Schweizer Avant-Garde Komponisten Thomas Kessler Weiterlesen »

Lüül & Band auf Reisen

Hallo!!! Lüül und Band gehen diese Woche auf Reisen: Do 2.5. 1930 h Berlin, Al Hamra (Trio) Fr 3.5. 19 h Finowfurt, Natureandfriends (ehem. Naturfreundehaus am Üdersee), Lüül am Üdersee. Das ist ein magischer Ort, der zum Leben erweckt werden muss, deshalb habe ich mich entschlossen, dort mal ein Open Air Konzert zu organisieren.Wetter wird

Lüül & Band auf Reisen Weiterlesen »

Der Wilde Ballon Teaser 24 ist draußen

Youtube link Dieser Trailer zeigt uns beim Auftritt am 24.1.2024 im Kleist Forum, Frankfurt/ Oder als Hausband für Arnulfs Rating’s „Der Blaue Mittwoch“. Arne Neumann: E-Bass Cathrin Pfeiffer: Akkordeon Eberhard Schulz: Saxophon Friedemann Winkler: Trompete, Gesang, Perkussion Jens Fischer Rodrian: Schlagzeug, Gesang Kerstin Kaernbach: Geige, Bratsche, Theremin, Singende Säge, Chor Lüül: Banjo, Gitarre, Ukulele, Gesang

Der Wilde Ballon Teaser 24 ist draußen Weiterlesen »

Gitarrist Axel Heilhecker wird neues Bandmitglied bei Agitation Free

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass wir für die geplanten Agitation Free Konzerte mit Axel Heilhecker einen großartigen Gitarristen als neues Bandmitglied gewinnen konnten. Mit seinem gefühlvollen, virtuosen Gitarrenstil, dokumentiert auf seinen zahlreichen Alben, verschiedenen Musikprojekten wie zum Beispiel mit Harald Grosskopf, Joachim Roedelius, Aufnahmen mit Eric Burdon oder auch Jim Capaldi, und einer

Gitarrist Axel Heilhecker wird neues Bandmitglied bei Agitation Free Weiterlesen »

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner