Spielmann

Erscheinungstermin: 18. Januar 2008

Label: Grundsound/ Indigo

Cover - CD - Spielmann

 

 

 

 

 

  1. Verrückte Frauen 3:14
  2. Du 3:50
  3. Ohrensausen 3:22
  4. Voller Mond 4:00
  5. Bergfrühschoppen 6:49
  6. Ja, die Drogen 1:28
  7. Die Fremdgängerin 2:49
  8. Plastikpuppe 5:08
  9. Marylou 3:36
  10. Otra Vez 3:34
  11. Havanna 4:16
  12. Kebap 4:07
  13. Ich saß so da 5:26

Lüül: Gesang, Akustik-Gitarre, E-Gitarre, E-Bow, Banjo, Chorgesang (Otra Vez, Marylou), Synthesizer (Voller Mond) Fußstampfen + Handklatschen (Kebap)

Kerstin Kaernbach: Geige, Bratsche

Kruisko: Akkordeon, Gesang (Kebap), Harmona, Fußstampfen + Handklatschen (Kebap)

Klaus Janek: Kontrabass, Elektroakustischer Bass; außer (Du, Ich saß so da);

Fußstampfen + Handklatschen (Kebap)

Gäste:

Antje Henkel: Saxophon (Verrückte Frauen)

Carsten Wegener: Zousa, Oud,  Kalimba, Kaffeemaschine, präparierte Slide-Gitarre, Mundharmonika, Toypiano

Danny Dziuk: Orgel (Du)

Elmar Gutmann: Trompete, Chorgesang (Verrückte Frauen)

Max Schwarzlose: Schlagzeug ( Du, Ich saß so da, Ohrensausen, Otra Vez, Die Fremdgängerin, Bergfrühschoppen)

Minas Suluyan: Perkussion

Moe Jaksch: E-Bass (Du, Ich saß so da), Synthesizer (Ich saß so da), E–Gitarre (Ich saß so da, Die Fremdgängerin)

Tschaika: Chor ( Ohrensausen, Kebap, Plastikpuppe)

Uwe Langer: Posaune, Trompete, Tuba, Euphonium, Trompete, Chorgesang 

( Verrückte Frauen)

Text und Musik von Lüül

außer Kebap  (T: Danny Dziuk, M: Moe Jaksch)

Produziert von Moe Jaksch und Lüül

Aufgenommen in Moe`s Rockin` Chair Studio, Berlin

Gemastert von Klaus Wagner 

Artwork: Dirk Trageser

Coverfoto: Daniela Graf

Bandfoto: Dirk Trageser

Fotos: Lüül

Diese CD ist Herrn Gen Fujita, Wax Museum Tokyo, gewidmet

Mein besonderer Dank gilt allen Musikern und außerdem Anna Katharina Kaufmann,

Kaa, Gen Fujita und Daniela

Grundsound

Alle Titel Tyfoo Musikverlag, außer Plastikpuppe P.O.E.M. Verlag

Indigo Vertrieb

Eine Produktion der La La Land GmbH

www.luul.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.