Vielen Dank der Jury für die fantastische Unterstützung meines Projekts „Fremdenzimmer“ CD. Es ist ein tolles Gefühl, unter so vielen Bewerbern ausgewählt worden zu sein und auf diese Weise Anerkennung zu finden. Das beflügelt und setzt Energie frei, die die „Arbeit“ erleichtert und es finanziell möglich macht, in die Vollen zu greifen, auch ohne Major Vertrag. Danke auch für das schöne Meeting und Kennerlernen der weiteren Stipendiat*Innen gestern im Mars. Es war sehr bewegend zu sehen, wie verschieden und unterschiedlich hier Projekte gefördert werden und wie dankvoll alle Beteiligten dafür sind, mit diesem Rückenwind schöpferisch tätig werden zu können. Allen anderen Künstlern wünsche ich viel Erfolg und Inspiration bei ihrem kreativen Schaffen und Katja Lucker und ihrem zauberhaften Team weiterhin ein gutes Händchen.

Die Jury um Katja Lucker mit Kultursenator Klaus Lederer beim gestrigen Zusammentreffen der geförderten KünstlerInnen. Eine gute Sache und ein gutes Gefühl, auf diese Weise Unterstützung für das kreative Schaffen zu bekommen. Wunderbar vielfältige Projekte werden hierdurch möglich gemacht. Bravo!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.